Just Wait...

Blog

Sparkasse greift zu und erhöht Geldautomatengebühr

Erhöhte Gebühren an Geldautomaten, Niedrigzinsen, bereits bei 40 der insgesamt 400 Sparkassen

ske_schwein_01

Sparkasse greift zu! Rund 20 Sparkassen verlangen bereits beim ersten Mal Geld abheben erhöhte Gebühren, bei den restlichen Banken, muss man erst nach 2-5 Mal Geld abheben, erhöhte Gebühren zahlen. Nur durch ein Wechsel auf ein anderes Kontomodell könnte dies umgangen werden, was wiederum mit pauschalen Monatsbeiträgen verbunden wäre.

1 Euro für das Abheben von Bargeld

15-40 Cent für eine Online-Überweisung

24 Stunden Wartezeit auf eine Sepaüberweisung

Das gilt aber nur an Wochentagen, denn wenn der Arbeitgeber am Freitag Mittag seine Gehälter auszahlt, dann kommt das Geld für die Angestellten erst am Montag auf dem Konto an.

Die Sparkasse Wittgenstein, die Stadtparkasse Grebenstein und die Stadtparkasse Grebenstein machen es unter anderem vor.

 

 Gehe mit der Zeit oder Du gehst mit der Zeit

Diejenigen, die digitale Währungen bereits nutzen, lachen darüber, denn hier sind Transaktionen in Echtzeit möglich! Bitcoin als größtes Beispiel digitaler Währungen braucht hier zwar derzeit aufgrund der Block Size-Debatte etwas lange, doch im Allgemeinen ist er schnell unterwegs. Da kann kein traditioneller Dienstleister mithalten. In besten Zeiten schaffte das Bitcoin-Netzwerk Transaktionen innerhalb von 10 Minuten sicher zu bestätigen (eine sichere Bestätigung ist noch eine Stufe höher als die “normale” Bestätigung des Zahlungseingangs), lange Zeit galten 13-15 Minuten als Durchschnitt. Wegen der angesprochenen Debatte sehen wir solche Zeiten nur am Wochenende, durch Verlangsamungen im Netzwerk dauert es gut und gerne mal eine halbe Stunde.

Doch das ist ja bei weitem nicht alles! Bitcoin-Zahlungsabwickler verschnellern den Prozess gerne mal auf Echtzeit, Ethereum, die zweitgrößte Blockchain, benötigt von Haus aus auch nur einige Sekunden bis höchstens zwei Minuten. Ob da die SEPA-Überweisung mithalten kann?

Wozu Sparkasse, wenn es Bitcoin, Ethereum und Dash gibt?

Bitcoin, Ether und Dash – diese Kryptowährungen spielen zurzeit mit den besten Karten. Ein sogenanntes Wallet ist kostenlos, egal wie lange man es hat. Lediglich die Transaktionen kosten Geld, also wenn man Geld an eine andere Person verschickt. Diese Kosten werden an Millionen von Computern im Netzwerk aufgeteilt, die akribisch mit großer Geschwindigkeit jede einzelne Transaktion auf ihre Gültigkeit überprüft, damit kein Betrug entstehen kann.

Siehe Blockchain

Im Vergleich mit traditionellem Banking 

71 Cent für Bitcoin (leider derzeit wegen der Block Size-Debatte)

14 Cent für Ethereum

5 Cent für Dash

 

Nach den Sparkassen auch noch die Volksbank!

Von den rund 1000 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland verlangen immer mehr von ihren eigenen Kunden Geld fürs Abheben am Automaten. 1484927716674

Dazu gehören unteranderem

Volks- und Raiffeisenbank Muldental

VR-Bank Schopfheim-Maulburg

VR Bank Neuburg-Rain

Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel

Volksbank Spree-Neiße

Raiffeisenbank Gotha

Raiffeisenbank Ratzeburg

VR-Bank Erding

Ähnlich wie bei den Sparkassen verstecken einige der Genossenschaftsbanken die Gebührenfalle mit dreisten Tricks. Wer sich zum Beispiel bei der VR-Bank Schopfheim-Maulburg über die Gebühren fürs Geldabheben informieren will, muss bereits Kunde sein: Die Preise sind erst nach Eingabe eines Passworts ersichtlich.

Ansonsten finden sich auf den Internetseiten nichtssagende Hinweise wie: „Die Preise für weitere Dienstleistungen und die Wertstellungsregelungen im normalen Geschäftsverkehr mit Privatkunden entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis am Schalter“, oder auch: „das Preis- und Leistungsverzeichnis liegt für Sie in unseren Filialen aus“.

Das sollte uns umso mehr zu denken geben, JETZT umzusteigen und in eine DEZENTRALE, von Banken und Regierung UNABHÄNGIGE Währung zu investieren und zu nutzen.

Fakt ist: Es kostet einen Bruchteil, egal wie viel Geld versendet wird und es ist unvergleichbar schnell da! Kontos für jeden, effizient, sicher, dezentral – das ist schon mehr 2017!

 

 

Leave a Reply

*