Just Wait...

Blog

Wien Energie setzt auf Blockchain

Wien Energie -der größte Energieversorger Wiens- startet jetzt Blockchain Startup!

logo_gross

Die Unternehmen führen gemeinsam mit dem kanadischen Blockchain Startup BTL Group das dreimonatige Projekt durch und erhalten zudem Unterstützung von EY. Die Blockchain wird hierbei erprobt und das Unternehmen wird ihnen für den Energiehandel in Sachen Evaluierung und Prüfung zur Seite stehen. In der Zeit wird versucht werden, die Interbit Handelsplattform von der BTL Group Gashandel zu betreiben.

VW_Emobility_fertig_Los_by_xoio

Peter Gönitzer (Geschäftsführer Wien Energie) meint, dass mit dem jetzt gestarteten Projekt und dem Wissen seiner Partner im Blockchain-Bereich, die neue Technologie auf ihre Chancen und Vorteile abgetastet wird. Ebenso wird analysiert, wie daraus neue Geschäftsmodelle entstehen können.

Erneuerbare_Energie_Mensch_595

Vor allem langfristig erhofft man sich durch die Blockchain-Technologie Kosteneinsparungen. Der Energieanbieter durchläuft damit, wie auch andere Stromkonzerne, eine Transformation hin zum Dienstleister. Im Service-Bereich würde sich die Blockchain-Technologie vor allem für den Energiehandel, die E-Mobilität und das Strom-Sharing anbieten. Schließlich könnten hier Smart Contracts helfen einen sowohl privaten wie auch öffentlichen Stromaustausch abzuwickeln.

 

 

Leave a Reply

*