Just Wait...

Blog

Schneller zahlen mit Blockchain

Warum Blockchain so schnell und einfach ist

Normaler Weise sind Vorstandsvorsitzende großer Banken und Versicherungen gewohnt, mit Respekt behandelt zu werden. Wenig Respekt zeigte ein Zuhörer einer Podiumsdiskussion mit Größen der internationalen Finanzwelt, denen er entgegenrief:

„In zehn Jahren werdet ihr weg sein. Dann wird Blockchain die Finanzwelt dominieren.

 

10250476-de-la-finance-a-l-iot-la-revolution-blockchain-est-en-marche

Und damit soll er Recht behalten. Ende Januar trug sich die Szene auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos zu. Nun hat das World Economic Forum eine umfangreiche Studie zum Potential von Blockchain in der Finanzwelt veröffentlicht.

Das Fazit lautet: Blockchain ist eine Technologie, die geeignet ist, die Finanzwelt nachhaltig zu transformieren.

Blockchain ist in der Öffentlichkeit bisher vor allem als die Technologie hinter den Kryptowährungen bekannt. Man muss sich Blockchain als einen Verbund von Computern vorstellen, der dezentral wie ein Register arbeitet, indem er alle innerhalb des Systems getätigten Geschäfte dokumentiert. Blockchain erlaubt eine Art Handel ohne Mittelsmann und ist damit kostensparend; außerdem sorgt die dezentrale Speicherung von Geschäften für ein hohes Maß an Transparenz. Blockchain ist damit eine Technologie, die auch in anderen Wirtschaftszweigen außerhalb der Finanzwelt genutzt werden kann.

 

Großes Potential zur Förderung von Vereinfachung und Effizienz

In der aktuellen Studie des World Economic Forum wird Blockchain „ein großes Potential zur Förderung von Vereinfachung und Effizienz“ bescheinigt.

Fazit: ist das Spektrum potentieller Anwendungen erheblich und geeignet, das traditionelle Finanzgeschäft einem erheblichen Modernisierungsdruck auszusetzen. „Die Ausführung internationaler Zahlungen durch Blockchain könnte eine zeitgenaue Verbuchung ermöglichen und Kosten senken“, heißt es in der Studie.

Leave a Reply

*