Just Wait...

Blog

Die Zukunft Bitcoins in Deutschland

Rosige Zukunft für Bitcoin

Viele Innovationen im Hinblick auf Bitcoins und digitale Währungen stammen aus den Vereinigten Staaten, so entsteht schnell der Gedanke Deutschland hinge bei der Erforschung dezentraler Systeme hinterher. Wie eine neue Studie allerdings herausstellt, bieten Bitcoins hervorragende Perspektiven in Deutschland.

 

Wie nimmt Deutschland die neuen Technologien wie die Blockchain oder Bitcoin von der Bevölkerung selbst an?

Eine Studie von BearingPoint stellt nun heraus, dass das Potenzial für die Einführung der virtuellen Währung vorhanden ist. Deutschland ist zwar nicht an der Spitze, wenn es darum geht, neue Zahlungsmöglichkeiten in der Gesellschaft zu etablieren und Fakt ist auch, dass die Kryptowährungen noch einige Zeit brauchen, bis sie wirklich bei der breiten Masse angekommen sind, aber Mobile Payments werden bereits von 13% der Bevölkerung benutzt. Bei Paypal sind es bereits 77%. Ungeschlagen bleiben bis jetzt noch Bar- und Kartenzahlungen unter den Deutschen, doch das kann sich bald ändern.

 

Die Bitcoin Zukunft in Deutschland

Obwohl die Entwicklung des Coins in Deutschland bisher nur langsam voran geht, sagt BearingPoint in der Studie aus, dass Bitcoin sich in Deutschland durchaus positiv entwickeln und zu einem durchaus akzeptierten Zahlungsmittel werden könnte. Bis spätestens 2018 soll sogar das Bargeld komplett abgeschafft und die virtuelle Währung eingeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

*