Just Wait...

Blog

Schnell Geld verdienen ohne Risiko

NETWORK MARKETING IM INTERNET

Wie kann man heutzutage schnell und risikolos Geld verdienen? Diese Frage stellen sich viele Menschen und ich gehörte auch dazu. Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr schwierig schnell und auf legalem Wege Geld zu verdienen. Die Lebenskosten steigen stetig und neben dem Job bleibt einem immer weniger Zeit für die schönen Dinge im Leben. Ich möchte in dieser Rubrik meine Erfahrung mit Network Marketing Systemen im Internet schildern. 

Der Traum vom schnellen Nebenverdienst

Stell Dir vor Du kannst Dir jeden Monat Geld in Höhe von 1.500 € auszahlen lassen und das, ohne hart dafür arbeiten zu müssen. Dadurch entstehen in Deinem Alltag neue Möglichkeiten und Du erhältst eine völlig neue Lebensqualität. Ich denke, Du wirst genau wissen was Du mit dem Geld anstellen würdest. Doch wie soll das funktionieren? Die Antwort auf diese Frage lautet in meinen Augen Network Marketing im Internet, oder auch sogenannte Revenue Sharing Systeme (kurz Revshare). Ich möchte anmerken, dass es sich hier nur um meine persönliche Erfahrung handelt und dieser Beitrag nur einen beratenden Charakter hat. 

Network Marketing? Revenue Sharing Plattfrom?

Grundsätzlich zeichnet sich Network Marketing dadurch aus, dass Kunden weitere Kunden werben und das Vertriebsnetz einer “Baumstruktur” ähnelt. Durch den provisionsbasierten Strukturvertrieb profitieren diejenigen am meisten, die am meisten Kunden davon überzeugen als Vertriebskraft für die meist, physischen Produkte (Hautcremes, Health Care Artikel ect.) zu agieren. Revshare Plattformen nutzen einen ähnlichen Marketingplan, erwirtschaften aber ihre Gewinne meistens mit den Investitionen (in der Regel kleine Investionspakete von 10 $ – 10.000 $) der Privatanleger. Diese Systeme handeln in den häufigsten Fällen mit Werbeplätzen im Internet, haben aber zum Teil unterschiedliche Ansätze. 

Definition Networkmarketing

Wie funktioniert Network Marketing?

Das Vertriebsmodell Network Marketing funktioniert so: Eine Firma erstellt Produkte und nach der Produktion fallen Kosten für Marketing, Werbung, die Lagerung im Großhandel und später im Einzelhandel an. Marketing und Werbung übernehmen im Standardfall Angestellte der Firma. Network Marketing ist dagegen eine Form des Direktvertriebs und das Produkt geht über selbständige Vertriebspartner unverzüglich an den Endverbraucher. Je nach Fähigkeiten kann sich der Vertriebspartner einen mehr oder weniger großen Kundenstamm aufbauen. Da ihm die geworbenen Kunden zugeordnet bleiben, erhält er bei jeder weiteren Bestellung erneut eine Provision.

Das kannst Du Dir ungefähr so vorstellen: Du als Einsteiger in einem solchen Vertriebssystem gewinnst zwei neue Vertriebspartner, diese wiederum ebenfalls jeweils zwei Vertriebspartner, diese erneut jeweils zwei neue Kollegen, usw. Mit jedem weiteren Verkauf von Produkten verdienen die Anwerber jeweils mit und erhalten Provision.

 

ponzi

Neben dem Verkauf von Produkten, werden auch Kunden dazu angehalten als Vertriebspartner zu agieren, dabei reicht bereits eine nebenberufliche Selbständigkeit aus, man muss also nicht unbedingt Vollzeit in diesem Geschäft einsteigen. Die Aufgabe von Dir ist es nun, den neuen Leuten ”unter Dir” (Downline) all das Wissen beizubringen, um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein. Für diese “Ausbildung” werden die Leute über Dir, also die Leute die im Hierachie-Strang höher stehen (Upline) mit einer Provision am Umsatz der Downline (der neuen eingearbeiteten Vertriebler) beteiligt.

Anders als in traditionellen Strukturen wirst Du motiviert und nicht als Mitstreiter, sondern als wirklicher Partner empfunden. In einer traditionellen Firma bringst Du als Arbeiter zwar mehr Umsatz für die Firma, aber nicht mehr Umsatz für Dich! Hier ist das anders und Du hast die Möglichkeit Dein Einkommen stets zu steigern.

Ist Network Marketing illegal oder gar ein Schneeballsystem?

Für die einen ist Network Marketing eine hervorragende Möglichkeit ihr Einkommen durch Eigenleistung zu steigern und viel Geld zu verdienen und für andere ist es unseriös auf diese Weise Geld zu verdienen, weil der Übergang zu einem sogenannten Schneeballsystem fließend sein kann.

Doch was ist überhaupt Schneeballsystem? Ein Schneeballsystem ist es nur, wenn der Fokus nicht auf das Produkt, sondern hauptsächlich darauf liegt, neue Teilnehmer zu gewinnen, ohne dass diese eine Dienstleistung oder ein Produkt erhalten. Die neuen Teilnehmer müssen eine Gebühr bezahlen, die an die bestehenden Mitglieder aufgeteilt werden. Ein Produktverkauf ist in der Regel nicht vorgesehen und das ist verboten.

Was ist der Unterschied zum Network Marketing? Beim Network Marketing werden die Anwerber an den Umsätzen der neu gewonnenen Partner beteiligt. Man sollte sich beim Einstieg in ein Unternehmen also die Frage stellen, was die Haupteinnahmequelle des Unternehmens ist. Ist es der Erlös aus den Verkäufen der Produkte, dann ist es durchaus ein seriöses Unternehmen.

Unser Fazit: Network Marketing ist eine ideale Methode schnell und risikofrei Geld zu verdienen!

Falls dieser Artikel für Dich hilfreich war, würde es mich sehr freuen wenn Du ihn in sozialen Netzwerken verbreitest. Falls Du noch weitere Fragen oder Anregungen zu dem Thema “Schnell und ohne Risiko Geld verdienen” hast kannst Du uns gerne persönlich in Facebook kontaktieren oder uns eine E-Mail an info@youtrustmedia.de schreiben.

Leave a Reply

*